Zurück zum Blog

So sparst Du mit einem digitalen Geschäftskonto Zeit bei Banking und Buchhaltung

Ob privat oder geschäftlich: Die Mehrheit in Deutschland erledigt ihre Bankgeschäfte mittlerweile online. Die Vorteile für Geschäftskunden liegen klar auf der Hand.

Unser Partner Penta verschafft Dir in diesem Blog-Artikel einen Überblick über die Vorteile eines digitalen Geschäftskontos und erklärt, wie Du damit kostbare Zeit sparen kannst.

 

Dein digitales Geschäftskonto ist rund um die Uhr verfügbar, Du musst Dich um keine Öffnungszeiten kümmern und erledigst Deine Angelegenheiten, wann Du willst und wo Du willst. Darüber hinaus bietet Dir ein digitales Geschäftskonto viel mehr als nur Banking – es verbindet sämtliche Finanzaufgaben von Unternehmen sinnvoll miteinander. Neben zahlreichen, einfach zu bedienenden Funktionen erhältst Du eine Lösung mit einem echten Mehrwert: Über Schnittstellen zu weiteren Programmen und Zugriffsrechten für Dritte, erledigst Du anfallende Aufgaben zu Banking, Buchhaltung und Steuern mit Deinem digitalen Geschäftskonto und sparst dadurch jede Menge Zeit. 

 

 

Was leistet ein digitales Geschäftskonto?

Es gibt mittlerweile ein großes Angebot an digitalen Geschäftskonten. Angefangen bei den traditionellen Geschäftsbanken über Direktbanken bis hin zu den Fintechs hast Du als Unternehmen die Wahl. Welches Angebot zu Dir passt, hängt dabei von unterschiedlichen Faktoren ab, beispielsweise:

  • Der Art Deines Unternehmens
  • Der Größe Deines Unternehmens
  • Die benötigten Funktionen 
  • Die vorhandenen Zeitressourcen
  • Deine Präferenzen zu persönlichen und digitalem Kontakt

 

Während traditionelle Geschäftsbanken ihr Angebot an Kontoführung, Finanzprodukte und -dienstleistungen häufig an den Anforderungen und Bedürfnissen großer Unternehmen ausrichten, fühlen sich kleinere und mittlerer Unternehmen (KMU) sowie Einzelunternehmer oft bei Direktbanken und Fintechs besser aufgehoben. Gerade junge Gründer haben ganz besondere Erwartungen an zeitgemäßes Business Banking. Sie legen weniger Wert auf den persönlichen Kontakt vor Ort, sondern erwarten eine vollständig digitale Lösung, mit der sie ihre Bankgeschäfte zeit- und ortsunabhängig erledigen können. Zudem wollen sie sich lieber auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, statt sich lange mit ihren Bankgeschäften aufzuhalten. Das passende digitale Geschäftskonto – beispielsweise das digitale Geschäftskonto von Penta – spart Dir wertvolle Zeit, indem es mit nützlichen Tools die Finanzverwaltung im Unternehmen vernetzt. 

 

Penta RIDE

 

Ein digitales Geschäftskonto für alle

Auf der Suche nach dem passenden digitalen Geschäftskonto wirst Du feststellen, dass viele Angebote sich nicht nur im Funktionsumfang unterscheiden. Viele Banken machen ihr Angebot nur Unternehmen bestimmter Rechtsformen zugänglich. Hier unterscheidet sich Penta von den meisten digitalen Geschäftskonten und bietet allen gängigen Rechtsformen – angefangen beim Freiberufler über Personengesellschaften, wie die GbR, bis hin zu Kapitalgesellschaften, wie der GmbH – ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes digitales Geschäftskonto an. 

 

 

Hundert Prozent digital

Deinen Kontostand checken, Überweisungen ausführen, Daueraufträge anlegen – alle diese Funktionen kannst Du online an Deinem Rechner oder an Deinem Smartphone nutzen. Die Digitalisierung fängt aber nicht erst bei der Nutzung Deines Geschäftskontos an, sondern bereits bei der Eröffnung. Ein digitaler Anmelde- und Eröffnungsprozess spart Dir wertvolle Zeit. Dank digitaler Video-Ident-Verfahren musst Du weder einen Ausweis in einer Filiale vorlegen, noch Kopien per Post verschicken. Alle notwendigen Schritte führst Du bequem an Deinem Rechner durch und sparst schon hier eine Menge Zeit.

 

 

Jederzeit den Überblick behalten

Weiter geht es mit dem Überblick über Deine Finanzen. Gerade in der Gründungsphase ist es wichtig, dass Deine Ausgaben die Einnahmen nicht übersteigen. Um Buchungen und Deinen Kontostand jederzeit im Blick zu behalten, brauchst Du keinen Kontoauszug, sondern checkst Deine Finanzen über eine App am Smartphone. Darüber hinaus informiert Dich die App automatisch über alle Transaktionen. Geplante Zahlungen kannst Du ebenfalls einsehen und kannst so entscheiden, ob Du über ausreichend Liquidität verfügst oder ob Du eine Ausgabe besser noch verschiebst. Das digitale Geschäftskonto von Penta bietet Dir zusätzlich die Möglichkeit, Deine Transaktionen bestimmten Kategorien zuzuordnen. Dank dieses Features kannst Du beispielsweise ein bestimmtes Budget für einen Bereich oder ein Projekt festlegen und siehst, anhand der statistischen Auswertung, wie viel Geld noch zur Verfügung steht.

 

 

Gut organisiert

Als Gründer wirst Du schnell feststellen, wie viel Zeit Du für organisatorische Aufgaben aufwenden musst. Je besser Du Dich und Dein Unternehmen organisierst, desto mehr Zeit kannst Du hier sparen und Dich um Dein Kerngeschäft kümmern. Auch hier kann Dir ein digitales Geschäftskonto wertvolle Hilfe leisten. Du kannst beispielsweise Unterkonten nutzen, um Zahlungsströme voneinander zu trennen oder Rücklagen zu bilden. Der Vorteil der Unterkonten ist, dass sie über eine eigene IBAN verfügen. Das heißt, Du kannst sämtliche Transaktionen direkt ausführen, ohne Gelder zuvor noch an ein Referenzkonto senden zu müssen. 

 

 

Aufgaben und Verantwortung im Team verteilen

In der Praxis kümmern sich Gründer gerade in der Anfangsphase häufig selbst um alle anfallenden Aufgaben. Das kostet Zeit. Du bist operativ tätig? Um zu vermeiden, dass Rechnungen beispielsweise unbezahlt bleiben, Dir der Skonto entgeht oder Du am Ende sogar noch Mahngebühren zahlen musst, kannst Du z.B. Deinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Zugriff und individuelle Rechte für Dein digitales Konto einräumen. Dabei legst Du fest, ob jemand nur lesenden Zugriff erhält oder ob er auch berechtigt ist, Zahlungen auszuführen. Das spart Dir eine Menge Zeit und ist gleichzeitig gut für das Betriebsklima.

 

 

 

 

Du kannst sogar noch einen Schritt weiter gehen und Deine Angestellten mit ihren eigenen Karten für Dein digitales Geschäftskonto ausstatten. So können sie Zahlungen eigenständig erledigen und Dich damit entlasten. Ihr spart Ihr Euch einen meist aufwendigen und zeitintensiven Erstattungsprozess. Jeder kann seine anfallenden Belege direkt nach Erhalt scannen und kategorisieren. Es geht nichts verloren und Ausgaben können jederzeit eindeutig zugeordnet werden. Für jede Karte kann zudem ein individuelles Kartenlimit festgelegt werden. Behalte den Überblick, indem Dich die App über Ausgaben informiert, die über die verschiedenen Karten getätigt werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich mit den Karten die Liquidität im Unternehmen erhöht. Jede Karte verfügt über ein individuelles Zahlungslimit, sodass sich Dein Ausgabenlimit für Überweisungen und Bargeldabhebungen mit der Anzahl der Karten in Deinem Unternehmen erhöht.

 

 

Vorbereitende Buchhaltung

Für die Vorbereitung Deiner Buchhaltung musst Du die anfallenden Belege einscannen, kategorisieren und ggf. mit Notizen versehen. In Deinem digitalen RIDE Konto sammelst Du alle wichtigen Dokumente. So arbeitet Du über die Plattform mit Deinem Steuerberater zusammen. Hier kannst Du auch Dein Depot anbinden und Deine GmbH verwalten.

Dein digitales Geschäftskonto, z.B. über Penta, mit einem integrierten Buchhaltungsprogramm, das sich über eine Schnittstelle mit Deinem digitalen Geschäftskonto synchronisiert, spart Dir zusätzliche Zeit und Du behältst stets den Überblick über Deine Finanzen und schaffst gleichzeitig Ordnung. Vor allem in einer operativ tätigen Gesellschaft fallen viele Belege an. Bei Nachfragen vom Steuerberater oder bei einer Prüfung durch das Finanzamt lassen sich Belege ganz einfach den entsprechenden Transaktionen zuordnen. 

 

 

Steuererklärung schnell erledigt

Bei der vorbereitenden Buchhaltung für die Steuererklärung kannst Du ebenfalls Zeit und auch Geld sparen. Richte Deinem Steuerberater individuelle Zugriffsrechte auf Dein Geschäftskonto ein. So funktioniert der Transfer der benötigten Daten schnell und reibungslos.

 

 

Banking, Buchhaltung und Steuern aus einer Hand

Du siehst: Ein digitales Geschäftskonto unterstützt Dich bei Deinem gesamten Finanzmanagement und ist die optimale Ergänzung zum RIDE Admin-Service. Anbieter wie Penta kennen die Anforderungen von Unternehmern an effizientes Business Banking und unterstützen alle Rechtsformen mit digitalen Lösungen und Funktionen bei der Kontoführung, Buchhaltung und der Steuererklärung.

 

 

 

 

Admin-Service